Bereits 2015 erhielt ich einen Anruf der Deutschen Presseagentur (dpa) mit der Frage an mich als Expertin, ob Frauen im Business Weiblichkeit zeigen dürfen.

Meine Antwort lautete: Unbedingt!

Der Grund, weshalb Frauen in Führungspositionen vertreten sein sollen, ist nicht der, dass sie Männer 2. Klasse werden, sondern dass sie die Führungsebenen durch ihr Frau-Sein bereichern.

Lesen Sie hier den Artikel der dpa unter anderen erschienen mit Kolleginnen aus der Styling-Branche in der Süddeutschen Zeitung:

http://www.sueddeutsche.de/news/bildung/bildung-wie-frauen-ihren-business-stil-finden-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-150526-99-06294

Sei bitte nicht genervt wegen dieses Pop-ups :-)

...sondern mach einfach mit - beim nächsten Online-Schminkkurs. Eintragen und dabei sein!

Am 19. November 2017 geht's los! 

Vielen Dank für deine Anmeldung. Jetzt bestätige bitte noch den Link und Du bist dabei! :-)