GRATIS-Make-up Kurs!! START 12. Juni 2017

GRATIS-Make-up Kurs!! START 12. Juni 2017

Schönheit ist ein offener Empfehlungsbrief, der die Herzen im Voraus für uns gewinnt, sagte Arthur Schopenhauer.

Und Recht hat er. Neben unserem Körper ist unser Gesicht das Schönheitsmerkmal Nr. 1.

Wir Frauen haben das große Glück, mit Hilfe von Make-up unser Gesicht frischer, gesünder und ausdrucksstärker gestalten zu dürfen!

Möchtest auch Du jeden Tag frisch und gesund aussehen?
Möchtest auch Du nicht länger als 7 Minuten für dein Tages-Make-up brauchen?
Möchtest auch Du deine Natürlichkeit betonen?

Dann melde dich jetzt zu meinem 1. Gratis Kurs „In 7 Schritten zum Tages-Make-up“ an.

Ich bin super happy, habe sehr viel gelernt

Ich bin super happy, habe sehr viel gelernt

Erfahrungen, Berichte, Kundenstimmen

Erfahrungen, Berichte, Kundenstimmen

 

 

 

 

Mit Susanne habe ich einiges an Zeit verbracht. Wieso, weshalb, warum, geht aus ihrem Feedback auf Facebook hervor, über das ich mich SEHR freue!

Ich habe Daniela kontaktiert, da ich mich für eine Typ und Make-up Beratung interessierte. Ich hatte vor kurzen online auf Englisch schon mal eine Typ Beratung machen lassen, leider bin ich damit nur bedingt zurechtgekommen. Daniela kam zu mir nach Hause und hat mit mir die Info von der Online Typ Beratung noch einmal analysiert und auch mir Ihr Konzept erklärt das teilweise parallelen hatte. Ich kam mit Ihrem System allerdings (gerade als Anfänger) viel besser klar und es war einfacher sich danach zu orientieren. 

Danach ging es durch meinen Kleiderschrank der es dringend nötig hatte. Das Phänomen kennt bestimmt jeder: Kleiderschrank ist voll, aber ich weiß nicht was ich anziehen soll oder `Das ziehe ich evtl. noch mal an…`. Ich hatte vor ein paar Jahren eine Farbberatung gemacht und hatte nach meiner Farbpalette schon einmal alle möglichen Sachen die farblich nicht passten aussortiert, außer ein paar Teilen wo ich mir nicht sicher war.

Daniela war super, sehr informativ, professionell und vor allem hat sie mir alles genau erklärt damit ich in Zukunft es selbst sehen kann was passt und was nicht passt. Ich war danach begeistert, noch dazu fühlte ich mich erleichtert das ich so viel aussortiert hatte und wirklich nur noch die Sachen im Schrank hatte die optimal für mich waren.

Ich habe auch über meinen Typ so viel gelernt. Manches macht man intuitiv aber zum Beispiel werde ich immer sehr jung geschätzt und im Berufsleben hat mich das gestört. Jetzt weiß ich auf was ich in meiner Kleidung achten muss und bekomme mehr und mehr ein Gespür. Positiver Nebeneffekt: Ich gehe jetzt auch selbstbewusster auf die Straße – Was Klamotten ausmachen können 😉

Weiter ging es mit der Make-up Beratung und das hat alles noch mal abgerundet bezüglich Typ und FarbTyp. Ich war mir nicht sicher was ich zu erwarten hatte, ich hatte mich auch schon immer selbst geschminkt. Als ich allerdings für eine Hochzeit (als Trauzeugin) richtig professionell geschminkt wurde, wollte ich erst recht eine Make-up Beratung machen. Wir sind die Farben durch gegangen die für mich passenden sind und auch Tages- und Abend Make-up. Sie hat mir anschließend alles als Referenz inkl. Tipps und über was wir geredet haben per Email geschickt und ist mit mir noch mal mein Make-up das ich Zuhause hatte durch gegangen.

Fazit: Ich bin super happy, hab sehr viel gelernt, ich kann Daniela nur weiter empfehlen und es hat sich für mich sehr gelohnt! Mir ist auch wirklich aufgefallen was es für einen Unterschied macht, wenn sich jemand wirklich darauf spezialisiert! Hätte ich Daniela schon bei meiner Hochzeit gekannt, wäre Sie auf jeden Fall meine erste Wahl für das Braut Make-up gewesen!

Sommerkollektion bei NOA NOA mit Tages-Make-up

Sommerkollektion bei NOA NOA mit Tages-Make-up

NOA NOA Bayreuth stellt neue Sommerkollektion vor

Am 09.05.2015, also exakt einen Tag vor Muttertag, stellte Noa Noa Bayreuth die neue Sommerkollektion vor. Als besonderes Schmankerl für die Kundinnen gab es dieses Jahr ein Tages-Make-up von mir. Zwischen 13.00 und 18.00 Uhr durfte sich jede Kundin verschönern lassen.

Nach anfänglichen Ängsten „Ich wurde schon einmal geschminkt und das sah aus wie in den Farbkasten gefallen“ oder „Bitte nicht zu bunt“ war jede Frau begeistert von der Zartheit des Make-ups, denn ein gutes Tages-Make-up lebt davon, dass man es nicht sieht, sondern lediglich erahnt.

Kundinnen hatten somit am 09.05.2015 die Möglichkeit, meine Dienstleistung und meine Art zu arbeiten, kennenzulernen, und sie waren begeistert. „Es ist sehr angenehm mit Ihnen. Vielen Dank“, war nur eine Aussage des gesamten Feedbacks.

Am 30.05.2015 gibt es wieder die Möglichkeit, meine Art zu arbeiten, kennenzulernen.

Im Florisitikfachgeschäft Chaotische Blume erhält jede Kundin, die über einem Einkaufswert von 25,- € liegt, ebenfalls ein Tages-Make-up gratis. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Tages-Make-up bei Chaotische Blume in Bayreuth bei einem Einkaufswert ab 25,- €

Tages-Make-up bei Chaotische Blume in Bayreuth bei einem Einkaufswert ab 25,- €

 

 

 

Ganz sicher Herbst – oder doch nicht?

Ganz sicher Herbst – oder doch nicht?

Meine gestrige Kundin verblüffte mich! Sie war sich sicher, dass die Farben orange, braun und sonstige Erdtöne am besten zu ihr passen würden. Sie wirkte recht burschikos, fast schon männlich. Was mich wunderte: Sie trug dennoch sehr gerne Schuhe mit hohen Absätzen…und Röcke? Eigentlich schon, aber welche? Selten habe ich eine so klassisch-straighte Frau getroffen. Und obwohl sie mit dem ganzen rosa Chichi nichts anfangen konnte, ergab die Farbberatung den zarten pastell-kalten Typ des Sommers (hellblau, rosa, flieder,…). Und jetzt??

Sie war überrascht, ebenso verblüfft wie ich und lachte: „DAS hätte ich jetzt nicht gedacht.“ Im Vorgespräch sagte sie mir aber, sie hätte Lust auf Veränderung. Immer nur Jeans und Oberteil langweile sie. Wir fanden genau ihr Schnittmuster für Röcke: klassisch, edel, schick, knieumspielend ohne Schnickschnack. Ebenso die Schuhe: Pumps von Scarosso oder Gabor. Klare Linien und Formen, keine zu kleinen Muster, Rüschen oder Spitze, aber hochwertige, edle Stoffe wie Kashmir, Merino für den Winter. Seide, Satin und Leinen für den Sommer.

Nach dem Tages-Make-up – sie war erst skeptisch, denn Schminke war für sie sonst eine Maske – erwachte die Weiblichkeit in ihr. Sie wirkte plötzlich viel weicher und zarter, freundlicher und selbstsicherer.

Man könnte fast sagen, dass es sich um eine Typveränderung handelte. Doch das war es nicht. Ich kitzelte lediglich diese High-Heel-Komponente aus ihr heraus, die sie schon lange, aber noch unsicher, in sich trug und endlich zum Vorschein bringen wollte. Weiblich sein, aber nicht mädchenhaft. Feminin sein, aber nicht puppenhaft dabei wirken.

Es wird nun einige Zeit dauern, bis sie diesen Stil für sich vollends und sicher integrieren kann, aber der Anfang ist gemacht. Ach ja, sie fand, dass ihr rosa ganz toll steht. Sie wird ihren Kleiderschrank entsprechend anpassen.

Wir waren beide begeistert! Bitte mehr davon, liebe Damen!

Ich freue mich auf Sie!