Die psychologische Wirkung von Farben:

Farben haben eine stark emotionale Komponente – und das nicht nur in der Außenwirkung, sondern vor allem für sich selbst. Manche Menschen haben regelrechte Abneigungen für bestimmte Farben. So stelle ich in meiner Farbberatung sehr häufig die Abneigung gegen die Farbe rosa fest.

ROSA steht für

ein zärtliches, liebevolles Wesen, einfühlsam und verständnisvoll. Manchmal aber auch für Unentschlossenheit und  Tatenlosigkeit. Rosa birgt eine kindlich, weibliche Komponente.

Frauen, die die Farbe rosa scheuen, sind oftmals sehr maskulin. Sie verbinden mit rosa mädchenhafte, durchsetzungsschwache Charakterzüge.  Deshalb deutet die Abneigung gegen rosa auch auf unbefriedete Gefühle gegenüber Mutter oder Vater hin.

Rosa wirkt auf die Trägerin besänftigend und beruhigend, wärmend und aufbauend. Es vermindert Reizbarkeit und Aggression, es macht weich und freundlich.

 

Wer sich für eine Typberatung (Farb- und Stilberatung) entscheidet, sollte möglichst offen für Veränderung sein und sich nicht davor scheuen, hinzusehen – im wahrsten Sinne des Wortes.

 

Sei bitte nicht genervt wegen dieses Pop-ups :-)

...sondern mach einfach mit - beim nächsten Online-Schminkkurs. Eintragen und dabei sein!

Am 19. November 2017 geht's los! 

Vielen Dank für deine Anmeldung. Jetzt bestätige bitte noch den Link und Du bist dabei! :-)