Der warme Hautunterton des Frühlingstyps

Der Frühlingstyp hat einen warmen Hautunterton. Er erscheint porzellanfarben, pfirsichfarben, oft mit Sommersprossen und rosigen Wangen.

Die Augen des Frühlingstyps

Die Augen des Frühlingstyps können blau, grün, haselnussbraun oder goldbraun sein. Blaue und grüne Augen haben oft braue Sprenkel in der Iris.

Die Haarfarbe des warmen Frühlings

Die natürliche Haarfarbe des warmen Frühlingstyps ist rot- oder goldblond, goldbraun, graumeliert, weiß, wobei das Weiss eher cremig ist.

Die Basisfarben des Frühlings

Für die Grundgarderobe und zum vielfältigen Kombinieren eignen sich Braun-, Beige- und Cremetöne in allen Variationen und Varianten. Welche Buntfarben der Frühlingstyp tragen kann, sehen Sie auf dem unteren Foto der Farbpässe und Farbtücher. Als Schmuck wird Gold- oder Bicolorschmuck getragen.

Die Haut des Frühlingstyps verschmilzt harmonisch mit den weichen oder auch klaren, warmen Farben. Die Wangenfarbe zeigt sich im Lachs- oder Pfirsichton. Augenschatten sind weniger vorhanden, die Haut ist eher kräftig. Blaue Augen kommen mit gelb/orange-Nuancen durch das Komplementär noch besser zur Geltung.

Die Make-up-Farben für den Frühlingstyp sind pfirsich, lachs, smaragd, apricot, rosé, koralle, haselnussbraun, champagner, olive,

Lernen Sie bei einer Make-up Beratung, wie Sie Ihre Farben richtig anwenden oder erwerben Sie hier Ihren Farbpass Frühling.

Farbtücher und Farbpass für Frühlingstyp - Hauttyp Frühling, warm

Farbtücher und Farbpass für Frühlingstyp – Hauttyp Frühling, warm

Sei bitte nicht genervt wegen dieses Pop-ups :-)

...sondern mach einfach mit - beim nächsten Online-Schminkkurs. Eintragen und dabei sein!

Am 19. November 2017 geht's los! 

Vielen Dank für deine Anmeldung. Jetzt bestätige bitte noch den Link und Du bist dabei! :-)