Mal wieder nichts anzuziehen?

Basics sind die Retter in letzter Stunde oder auch einfach gute Kombinationsteile, die einfach immer gut aussehen. Doch das sollten sie auch! Basics sind zeitlos, deshalb achten Sie auf Qualität und die richtige Farbe passend zu Ihrem Hauttyp.

 

Diese 10 Basics gehören in jeden Kleiderschrank:

 

  1. Wäscheset (gut sitzender BH und Slip)
  2. Strümpfe (Fein-Strumpfhosen hautfarbe, schwarz – auch blickdicht)
  3. Schuhe (schwarzer schlichter Pump, z. B. von Gabor oder Scarosso)
  4. Hose (Blue Jeans, perfekter Sitz!)
  5. Blazer (ausgesucht je nach Figur, Stiltyp, Farbe etc.)
  6. Bluse (ob unter den Blazer, zur Jeans, unter das Etuikleid oder einen Kashmirpulli – ein echtes Allround-Talent)
  7. Etuikleid (bzw. das kleine Schwarze)
  8. Schal (vorzugsweise aus Kashmir, für kühle Sommerabende, als Überwurf oder im Winter: www.pashmina.de)
  9. weißes, enges Shirt (wenn es mal kälter wird – unter Bluse und Pullover)
  10. Trenchcoat (passt für fast jede Figur, sieht immer lässig, chic aus)

Nach einer Farb- und Stilberatung erhalten Sie eine vielfältig miteinander kombinierbare und harmonische Garderobe. Eine Investition, die sich lohnt!

Sei bitte nicht genervt wegen dieses Pop-ups :-)

...sondern mach einfach mit - beim nächsten Online-Schminkkurs. Eintragen und dabei sein!

Am 19. November 2017 geht's los! 

Vielen Dank für deine Anmeldung. Jetzt bestätige bitte noch den Link und Du bist dabei! :-)